Zeigt alle 7 Ergebnisse


VERDAUUNG beim Hund – Für eine gesunde Magen-Darm-Flora!

Darmprobleme bei Hunden äußern sich durch unterschiedliche Symptome wie Blähungen, Verstopfung, ungeformter Kot und Durchfall bis hin zur Kolik die lebensbedrohlich sein kann. Ein gesundes Darmgleichgewicht und eine gute Verdauung sind unerlässlich für die Vitalität des Hundes.

mit Freunden teilen

Verdauungsprobleme bei Hunden

Eine gesunde Verdauung ist Voraussetzung für die Gesundheit und Vitalität eines Hundes. Neben der Nährstoffaufnahme spielt sie auch eine wichtige Rolle für das Immunsystem. Eine Verdauungsstörung ist nicht nur unangenehm, sondern führt auch zu Nährstoffmangel und schwachem Immunsystem. Magen-Darm-Beschwerden reichen von sehr breiigem Kot über Durchfall bis hin zu Blähungen und Verstopfung. Anzeichen für Schmerzen im Magen-Darm-Bereich deines Vierbeiners erkennst du an einem aufgekrümmten Rücken, angezogenem Bauch oder Bewegungsunlust. Bei ernährungsbedingten Ursachen ist es ratsam die Futtergewohnheiten deines Hundes sowie die Futter-Zusammensetzung genau unter die Lupe zu nehmen. Für Hunde mit sensibler Verdauung empfiehlt sich eine Umstellung auf Futter, das speziell darauf ausgerichtet ist.

Spezielle natürliche Wirkstoffe aus Kräutern und Algen

können hochwirksam unterstützen. Bei Magen-Darm-Beschwerden empfehlen wir eine Kur mit dem V-POINT® FLORA Aktiv um die Darmflora wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Für eine optimale Rundum-Wirkung empfehlen wir eine Kombination mit unseren speziell auf die Verdauung abgestimmten V-POINT® Premium Vitties SPIRULINA und CHILL OUT. So kannst du deinen Liebling verwöhnen und zeitgleich optimal zu 100% natürlich wirksam unterstützen.

 

 

Weitere Kategorien: